Implantologie

Die meisten von uns haben, so weit, das Problem gelöst zu ersetzen herkömmliche Brücken und Prothesen. Beide Methoden helfen, aber sie sind nicht die beste Lösung.

Brücke, wie der Name schon sagt, füllt die Lücke zwischen den Zähnen. Sowie der Mitteilung Brücke, muss die Brücke dental zwei stabilen Säulen. Das Design erfordert zwei Säulen der gesunden, funktionellen, gesunde Zähne. Diese Zähne müssen dauerhaft von Schmelz beraubt werden und wird nie ihren primären Funktion.

Prothese bringt auch erhebliche Probleme. Im Laufe der Zeit ist die Stabilisierung der Prothese erschwert. Einige Patienten stellt sich die Frage von Knochenschwund im Kiefer Prothese. Andere haben ein Problem mit Schimmelbildung Mundschleimhaut Transplantat unter verwendet. Die Person, die das Tragen der Prothese ist nicht in der Lage, richtig zu mahlen die Lebensmittel, die in der Folge zu schweren Erkrankungen des Verdauungstraktes führen kann. Die Prothese verhindert auch aus ästhetischen Gründen.

So arbeiten Sie mit Implantaten?

Das Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel Ersatz, die in den Kieferknochen eingebaut ist und in Verbindung mit der Säule bildet die Grundlage für die Bestimmung der neuen Zahn. Künstlicher Zahn wird dann wie ein natürlicher Zahn befestigt. Dies ist der einzige Weg, um die Stabilität und die volle Funktionalität des Implantats, vergleichbar mit den eigenen Zähnen zu gewährleisten.

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Implantation erfolgt so, dass der Zahnarzt Orte auf der Backe oder Kiefer Implantat, das eine kleine Schraube ist. Nach der Heilung des Implantats in den nächsten 6-12 Wochen zu „schrauben”, der zweite Teil montiert ist, sogenannte. Säule. Säule hat eine zylindrische Form, die aus dem Zahnfleisch herausragt. Aus diesem Filtergewinde wird dann angebracht leicht keramischen künstlichen Zahn. Optisch ist es vom natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden und der Biss ist sehr stabil.



Muss ich über Schmerzen Sorgen machen?

Definitiv nicht Angst vor Schmerzen. Die Einführung des Implantats in den Kieferknochen ist nicht etwas ungewöhnlich für einen geschulten Zahnarzt. Dieses Verfahren wird unter Bedingungen durchgeführt, in der Regel die in einem zahnärztlichen Praxis durchgeführt, unter lokaler Anästhesie. Die Einführung einer einheitlichen Implantat dauert etwa zwanzig Minuten.

Wer empfehlen wir Implantate?

Implantate jedem empfehlen. Mit ihrer Hilfe kann man fix Ergänzung von großen und kleinen Lücken sowie die Lücke verkürzt Zähne. Implantate empfehlen auch diejenigen zahnlos. In jedem Fall angemessen Zahnarzt bestimmt den allgemeinen Zustand des Patienten.

Wie lange Implantate erfüllt seinen Zweck?

Wie in Ihrem Zahnarzt angegeben ist absolut notwendig, systematynej und genaue Mundhygiene zu beobachten. Die parodontalen Entzündung kann Prolaps des Implantats. Richtige Pflege von Implantaten gibt Anlass zu der funktionalen lebenslanger Haltbarkeit.